Lifestyle

Lifestyle

Informationen zur Corona-App

Corona – Aktuelle Informationen

Das Bundesministerium für Gesundheit hat unter dem Begriff „Zusammen gegen Corona“ online verlässliche Antworten und konkrete Informationen zum Coronavirus veröffentlicht. Hier erfahren Sie, wie Sie sich schützen und anderen helfen können:

Umwelt- und Naturschutz

Umwelt- und Naturschutz leicht gemacht!

Man muss nicht gleich die ganze Welt retten! Auch mit kleinen ­Dingen kannst du der Umwelt unter die Arme greifen und diese vor weiteren Verschmutzungen schützen. Du möchtest etwas dazu beitragen? Hilf mit und achte auf die kleinen Dinge des Alltags, die die Natur bewahren. Wie einfach das geht, erfährst du jetzt!

Titelbild Matze

Bleiben Sie fit!

Wie kommen Sie geschmeidig durch den Arbeitsalltag und halten Rücken, Schultern, Hüften und Po elastisch? Als Gesundheitsmanager steht Matthias unseren Partnerunternehmen mit Erfahrung und Wissen zur Seite. In den neuen „Bleiben Sie fit“ - Videos zeigt er wie es funktioniert. Probieren Sie es einfach aus, so bleiben Sie – trotz Corona – fit.

FFP2-Maske

FFP2-Masken für mehr Schutz von Risikogruppen

Mit den Berechtigungsscheinen zum Erhalt der FFP2-Masken will die Bundesregierung besonders gefährdete Personengruppen beim Schutz vor einer Übertragung des Coronavirus unterstützen. Auch die energie-BKK unterstützt die Bundesregierung dabei durch die Datenermittlung der Risikogruppe, sowie dem Druck und dem Versand der Berechtigungscoupons.

Einfach gesund essen und Gesund bleiben

Einfach gesund essen und Gesund bleiben

„Der Mensch ist, was er isst.“ In dem Sprichwort spiegeln sich Lebenseinstellung und Essgewohnheiten wieder. Aber: mehr Gesundheit, ein längeres Leben und sich gut fühlen durch „gutes Essen“? Es funktioniert, wenn wir gewisse Empfehlungen beachten, ist sich Dr. Klas Mildenstein sicher. Er ist seit 36 Jahren als Hausarzt, Ernährungsmediziner, Diabetologe und Schmerzmediziner in eigener Praxis tätig.

E-Health-Gesetz

E-Health-Gesetz

Kaum eine Innovation hat unser Leben so verändert wie das Internet und die Digitalisierung unserer Gesellschaft. Die meisten Menschen nutzen ganz selbstverständlich diese Informations- und Kommunikationstechnik. Die Vernetzung von Prozessen, Umgebung und Arbeitsorganisation stellt aber auch Krankenkassen vor neue Herausforderungen.

Überprüfen oder Zurücksetzen der Datenschutzeinstellungen