A-Z Gesundheitsuntersuchung „check up 35“
Leistungen von F bis J

A-Z Gesundheitsuntersuchung und check-up 35

Gesundheitsuntersuchung und Check-up

Wer bis ins hohe Alter fit bleiben will, muss schon früh anfangen, sich um seine Gesundheit zu kümmern. Denn die besten Krankheiten sind die, die man vermeidet. Deshalb übernehmen wir, für Versicherte vom 18. bis 35. Lebensjahr einmalig und ab 35 Jahren alle drei Jahre die Kosten für einen Gesundheitscheck.

Mit dem Check-up können Sie sich gründlich von Ihrem Kassenarzt durchchecken lassen, um negative Lebensgewohnheiten und Krankheiten frühzeitig zu identifizieren. Erfahren Sie im Video der KBV mehr zu diesem Thema. Es zeigt, was der Check-up beinhaltet, wie die Untersuchung abläuft und wann wer Anspruch hat.

Diese Leistung darf nur durch fachärztliches Personal im Rahmen der vertragsärztlichen Versorgung erbracht werden, welche eine entsprechende Genehmigung der zuständigen Kassenärztlichen Vereinigung (KV) vorweisen, oder nach § 13 Absatz 4 SGB V dazu berechtigt sind.

Die energie-BKK übernimmt zusätzlich zur gesetzlichen Leistung alle drei Jahre bis zu 100 Euro für einen Check-up von volljährigen Versicherten mit Risikofaktoren. Dazu zählen Vorerkrankungen von Herz, Lunge, Kopf, Hals, Bauch, Wirbelsäule, Bewegungsapparat, Nervensystem, Sinnesorganen, Nieren, Leber, Blase und Diabetes.

Zur Erstattung übermitteln Sie uns die personalisierten Rechnungen, mit dem Hinweis welcher Risikofaktor zum Zeitpunkt der Untersuchung bei Ihnen vorlag. Im Zweifelsfall sprechen Sie uns an, bevor Sie eine entsprechende Leistung in Anspruch nehmen. Wir beraten Sie gern.

 

Hallo, haben Sie eine Frage?
Überprüfen oder Zurücksetzen der Datenschutzeinstellungen