Früherkennung und Nachsorge bei familiärer Vorbelastung für Brust- und/oder Eierstockkrebs
Brustkrebsvorsorge

Früherkennung und Nachsorge bei familiärer Vorbelastung für Brust- und/oder Eierstockkrebs

Auf einen Blick

  • Volle Kostenübernahme durch die energie-BKK
  • Risikofeststellung und interdisziplinäre Beratung in den Bereichen Humangenetik, Gynäkologie und Psychoonkologie
  • Für Versicherte mit erhöhtem Erkrankungsrisiko wegen familiärer Vorbelastung

Details zum Programm

Brustkrebs ist die häufigste Krebserkrankung bei Frauen. Durch eine genetische, vererbbare Disposition haben einige Frauen ein höheres Risiko an Brust- oder Eierstockkrebs zu erkranken. Diese Frauen benötigen umfangreiche präventive Maßnahmen zur Früherkennung. Wir bieten Versicherten mit dieser genetischen Disposition individuelle und umfassende Beratungen sowie zusätzliche Früherkennungs- und Nachsorgeprogramme an – an verschiedenen Standtorten in Deutschland. Dieses Angebot gilt Versicherte in Baden-Württemberg, Bayern, Berlin, Hamburg, Hessen, Niedersachsen, Nordrhein-Westfalen, München, Sachsen-Anhalt und Schleswig-Holstein.


Vorteile

  • Risikofeststellung von Brust- und/oder Eierstockkrebs bei genetischer Disposition
  • Umfassende Früherkennungsmaßnahmen im Bedarfsfall
  • Vorzeitiger Start der Behandlung


So nehmen Sie teil

Bitte nehmen Sie Kontakt zu uns auf, wir beraten Sie gerne zu den Teilnahmebedingungen. Unsere Servicehotline erreichen Sie unter 0511 911 10 911.


Überprüfen oder Zurücksetzen der Datenschutzeinstellungen