Nutzen Sie Gesundheitsreports
Arbeitgeber

Betriebliche Gesundheitsreports

Wie bekommen Sie Überblick über die Arbeitsfähigkeit und damit Produktivität Ihrer Mitarbeiter? Der jährliche BKK Gesundheitsreport gibt Aufschluss und liefert eine datenbasierte Grundlage für unternehmerische Entscheidungen.

Neben der BKK übergreifenden Arbeitsunfähigkeitsstatistik, in Form des jährlich erscheinenden BKK Gesundheitsreports, nehmen arbeitgeberspezifische AU-Statistiken zum Fehlzeitenmanagement und zur Planung und Umsetzung von BGM/BGF-Maßnahmen einen stetig wachsenden Stellenwert für Unternehmen ein. Die Gesundheitsberichterstattung (GBE) schafft diesbezüglich eine datenbasierte Grundlage für unternehmenspolitische Entscheidungen. Darüber hinaus dient die GBE der Erfolgskontrolle durchgeführter Maßnahmen und trägt zur Entwicklung und Evaluierung von Gesundheitszielen bei. So lassen sich anhand kontinuierlicher Berichterstattungen unter anderem Strukturveränderungen, Gesundheitsrisiken, gesundheitliche Defizite und Bedarfe feststellen und hierauf aufbauend Ziele für die Planung der Gesundheitsversorgung festlegen.

 

Überprüfen oder Zurücksetzen der Datenschutzeinstellungen