Noch mehr Energie für Ihre ­Gesundheit, das ist unser Antrieb
Startseite

Vorstandsinterview mit Frank Heine und Torsten Dette

Noch mehr Energie für Ihre ­Gesundheit, das ist unser Antrieb

Zum 1. Januar 2022 haben sich die BKK RWE und die energie-BKK zusammengeschlossen, um sich gemeinsam mit einem Team von 250 Mitarbeitenden, für die Gesundheit ihrer Versicherten stark zu machen. Wir sprechen mit energie-BKK Vorstand Frank Heine und dem Vorstand der BKK RWE Torsten Dette über die Perspektiven.

Ein Zusammenschluss aus einer starken Position heraus – was bedeutet das?
Frank Heine:
Sowohl die energie-BKK als auch die BKK RWE sind organisatorisch und finanziell gut aufgestellt und haben das Geschäftsjahr 2020 – trotz der Corona-Pandemie – mit einem insgesamt sehr guten Ergebnis abgeschlossen. Mit der Vereinigung stärken wir nachhaltig unsere Position unter den gesetzlichen Krankenkassen.

Torsten Dette: Auch das Jahr 2021 läuft bislang recht gut und wir werden es voraussichtlich mit einem ausgeglichenen Ergebnis beenden können. Gemeinsam wollen wir nun unseren Versicherten ein ausgezeichnetes Leistungsangebot mit modernstem Service bieten. Dafür steht die „neue“ energie-BKK.

 

Als bundesweit geöffnete Betriebs-krankenkasse sind wir künftig für 142.000 Versicherte die kompetente -Ansprechpartnerin und wollen gerne -weiter wachsen ...

 

Wie ist der Zusammenschluss bis jetzt gelaufen?
Torsten Dette:
In meinem Beruf habe ich habe schon einige Zusammenschlüsse begleitet und bin erfreut, wie konstruktiv und schnell der Prozess bei diesem Zusammenschluss läuft. Zum Start im Januar 2022 wird sicherlich noch eine kleine -Rüttelstrecke zu durchfahren sein – aber im Großen und -Ganzen wird es gut funktionieren. Davon bin ich überzeugt.

Frank Heine: Ich sehe jeden Tag wie motiviert und engagiert unsere Kolleginnen und Kollegen sich einbringen. Uns war wichtig, alle Mitarbeitenden und Auszubildenden an Bord zu halten, das ist gelungen. Der Hauptsitz bleibt weiterhin in Hannover, alle Standorte beider Kassen bleiben bestehen und werden zum Teil sogar noch ausgebaut. Als bundesweit geöffnete Betriebskrankenkasse sind wir künftig für 142.000 Versicherte die kompetente Ansprechpartnerin, und wir wollen gerne weiter wachsen, insbesondere bei unseren Partnerunternehmen.

 

Was macht die energie-BKK für neue Kunden attraktiv?
Frank Heine:
Die energie-BKK kann deutschlandweit als Krankenkasse gewählt werden. Unser Name ist Programm. Wie gut eine Krankenkasse ist, merken Sie erst, wenn es drauf ankommt. Im Notfall sollten Service und Leistungen einfach stimmen. Der Leistungscheck von dem Bewertungsportal krankenkasseninfo.de bestätigt uns, zu den fünf besten Krankenkassen in Deutschland zu gehören. Vor allem das Angebot unserer Zusatzleistungen und unser Bonusprogramm überzeugen im Vergleich zu 75 anderen Krankenkassen.

Torsten Dette: Wir helfen unseren Versicherten – ob jung oder alt – eine hohe Lebensqualität zu sichern, weil sie sich ein Leben lang auf uns verlassen können. Die Höhe des Zusatzbeitragssatzes ist sicherlich wichtig, sollte aber nicht das einzig entscheidende Kriterium bei der Wahl einer Krankenkasse sein. Wie immer kommt es auf die richtige Energie an und die haben wir.

 

©
©
©
©

 

Konkret, warum ist es gut, bei der energie-BKK versichert zu sein?
Frank Heine:
Unser gemeinsames Bestreben ist, unseren Versicherten in bester Qualität zielgerichtete Leistungen mit einem tollen Service anzubieten. Bei der Bewertung unseres Preis-Leistungsverhältnisses sind wir bei nahezu allen Versichertengruppen sehr gut aufgestellt. Beispielsweise für die Zielgruppe „Schwangere und junge Eltern“ haben wir ein „Sehr Gut“ bekommen, gleiches gilt bei Studenten und Selbstständigen.

Unser Onlineangebot, die telefonische Erreichbarkeit rund um die Uhr und auch unsere App „Meine energie-BKK“ für Android und iOS erweitern nicht nur den Austausch von Daten, sondern auch die sichere Kommunikation mit unseren Versicherten. Das wird inzwischen sehr gut genutzt, und wir erweitern stetig Komfort und Funktion.

Torsten Dette: Wir werden unser Angebot auch in Zukunft weiter ausbauen. Dabei richten wir uns klar nach den Wünschen unserer Versicherten aus: Bei der BKK RWE haben uns viele Kunden signalisiert, dass sie sich den Ausbau bestimmter Leistungen, wie z. B. der professionellen Zahnreinigung wünschen. Das haben wir im Rahmen unserer finanziellen Möglichkeiten bereits umgesetzt.

 

Was macht die energie-BKK noch stark?
Torsten Dette:
Wir vertrauen voll und ganz auf die Erfahrung und den Ideenreichtum unserer Kolleginnen und Kollegen in den Fachbereichen sowie im Kundenservice, deren Qualifikation und Engagement ein wichtiger Pfeiler für die Stärke der neuen energie-BKK ist.

©
©
Frank Heine: Die energie-BKK bietet einen sehr guten Service: Persönliche Ansprechpartnerinnen und -partner geben bei uns Antwort auf alle Fragen zur Gesundheit. Getreu unserem Motto „Unsere Energie für Ihre Gesundheit“ wollen wir das mit unserem täglichen Handeln auch einlösen. Aktuell hat uns das „Handelsblatt“ als „Beste kundenorientierte Krankenkasse 2021“ ausgezeichnet und dabei bundesweit mit der Note „Sehr gut“ bewertet.

Torsten Dette: Als Betriebskrankenkassen mit langen Historien in der Energiewirtschaft kennen wir die vielfältigen Anforderungen und Bedürfnisse der Beschäftigten. Davon profitieren Arbeitnehmerinnen und Arbeitnehmer, deren Familien wie auch Arbeitgeber. Die Bezeichnung „Betriebskrankenkasse“ kommt nicht von ungefähr. Wer betriebliches Gesundheitsmanagement und -förderung bei uns „bestellt“, bekommt das auch. Wir sind auf der Höhe der Zeit, wenn es um Ihre Gesundheit geht!

 

Was mögen Sie am anderen?
Frank Heine:
Torsten und ich kennen uns bereits viele Jahre. Er ist als Sternzeichen Löwe und das merkt man. Er ist ein Durchsetzer, der die Themen, die wir begonnen haben, weiterführen und verbessern möchte. Damit erreicht er für den Kunden echte Erleichterungen durch weniger Bürokratie und bessere Kommunikation.

Torsten Dette: Im täglichen Arbeitsleben sehe ich bei Frank immer den Hobbyfußballer durchschimmern. Er ist ein fairer, gut vernetzter Teamplayer, dem der persönliche Umgang und das Miteinander sehr wichtig sind. Dazu zählt auch der Umgang mit Kunden, Partnerunternehmen und unseren Mitarbeitenden.

 

Getreu unserem Motto „Unsere Energie für Ihre Gesundheit“ wollen wir das mit unserem täglichen Handeln auch einlösen.

 

Als Betriebskrankenkassen mit langen Historien in der Energiewirtschaft kennen wir die vielfältigen Anforderungen und Bedürfnisse der Beschäftigten.

 

©
©
Wo sehen Sie Herausforderungen für 2022?
Torsten Dette:
Die Ausgaben und die Finanzierung des Gesundheitswesens kommen durch Faktoren wie demografischer Wandel, medizinischer Fortschritt und den damit verbundenen Anstieg der Gesundheitskosten immer mehr unter Druck. Das wird eine der zentralen Herausforderungen für die neue Regierung. Als Krankenkasse müssen wir dabei unsere Ausgaben im Blick behalten und realistische Prognosen abgeben.

Frank Heine: Ich stimme Torsten zu. Auch ich sehe eine zentrale Herausforderung in der Stabilisierung der Finanzen der gesetzlichen Krankenversicherung. Handlungsbedarf sehe ich in diesem Zusammenhang zum Beispiel in der Weiterentwicklung der ambulanten und stationären Versorgung, der Ausschöpfung des Potenzials der Digitalisierung und die zukunftsfeste Ausgestaltung der Pflegeversicherung. Des Weiteren muss die politisch induzierte Ausgabendynamik der letzten Jahre korrigiert werden.

 

Wie kann soziale Verantwortung in einer Krankenkasse aussehen?
Torsten Dette:
Wir gestalten an verschiedenen Stellen das öffentliche Leben mit. Ob das nun direkt durch unseren Service geschieht oder durch das Einbringen über gemeinnützige Aktionen, die Unterstützung von Selbsthilfegruppen oder die Gestaltung von betrieblichen Gesundheitsmaßnahmen.

Frank Heine: Wir sind zum Beispiel schon seit mehreren Jahren in verschiedenen Initiativen zum sinnvollen Umgang mit digitalen Medien bei Jugendlichen unterwegs. Ebenso unterstützen wir Projekte des Deutschen Kinderschutzbundes – Ortsverband Essen e. V.

 

Was wünschen Sie Ihren Versicherten fürs neue Jahr?
Frank Heine und Torsten Dette:
Unser Team und wir beide wünschen Ihnen und Ihren Familien eine wunderschöne, entspannte Weihnachts- und Winterzeit. Vor allem, bleiben Sie gesund! Und wenn Sie Ihren Lieben, Freunden und Bekannten energie schenken wollen, wissen Sie ja, wo Sie uns finden … Mitglied werden und neu starten!

 

Danke für das Gespräch!

Überprüfen oder Zurücksetzen der Datenschutzeinstellungen