Krankschreibung per Telefon ab Montag wieder möglich
Startseite

16.10.2020

Krankschreibung per Telefon wieder möglich

Ab 19. Oktober 2020 ist die telefonische Krankschreibung bei Erkältungssymptomen, angesichts der steigenden Zahl von Corona-Infektionen, wieder möglich. Diese Ausnahmeregelung gilt bis zum Jahresende.

Laut Gesundheitsminister Jens Spahn, sollen mögliche Infektionen im Gesundheitswesen selbst und in den Arztpraxen bei Erkältungen, Grippe sowie bei Corona vermieden werden. Die entsprechenden Krankschreibungen gelten für sieben Tage. Eine einmalige Verlängerung der Krankschreibung könne danach telefonisch für weitere sieben Kalendertage ausgestellt werden. Das beschloss am Donnerstag der gemeinsame Bundesausschuss im Geschundheitswesen, bestehend aus Vertretern von Ärzten, Kliniken und den gesetzlichen Krankenkassen.

Überprüfen oder Zurücksetzen der Datenschutzeinstellungen