Startseite

Ernährungsberatung

Sie leiden unter Übergewicht, Diabetes, Lebensmittelunverträglichkeiten oder anderen ernährungsbedingten Erkrankungen? Sie haben schon zahlreiche Diäten ausprobiert? Sie benötigen Beratung und Begleitung bei der Gewichtsabnahme oder einer Ernährungsumstellung? Dann lassen Sie sich von Experten professionell beraten.

Salat
Salat

 

Ernährungsberatung - Fragen und Antworten

Übernimmt die energie-BKK die Kosten einer Ernährungsberatung?

Die energie-BKK übernimmt, bei medizinischer Notwendigkeit, eine Ernährungsberatung für bis zu 5 Einheiten – maximal 50 Euro je Einheit.

Wie stelle ich einen Antrag auf Ernährungsberatung?

Für die Prüfung Ihres Antrags auf Kostenübernahme benötigen wir vor Beginn der Beratung eine ärztliche Verordnung mit Angabe der Diagnose sowie den Kostenvoranschlag eines qualifizierten Anbieters.

Wo finde ich eine/n Ernährungsberater/in?

Qualifizierte Ernährungsberater finden Sie unter www.dge.de, www.vdd.de und www.vfed.de.

Dürfen weitere oder wiederholte Ernährungsberatungen bezuschusst werden?

Weitere oder wiederholte Beratungen sind grundsätzlich nicht vorgesehen. Sollte eine neue Erkrankung auftreten, welche bei der ersten Beratung noch nicht berücksichtigt wurde, kann eine erneute Kostenübernahme durch uns geprüft werden.

Ist eine Ernährungsberatung auch online möglich?

Ja! Unser Vertragspartner Ernährungstherapie Online setzt auf eine persönliche, individuelle Betreuung und Beratung durch zertifizierte Ernährungstherapeuten – per Videochat.

 

Logo Ernährungstherapie Online Alle Versicherten der energie-BKK erhalten für die Anmeldung bei Ernährungstherapie.Online einen Preisnachlass von 15 Prozent. Bei Interesse erhalten Sie dort weitere Informationen sowie den Antrag auf Kostenbeteiligung.

Überprüfen oder Zurücksetzen der Datenschutzeinstellungen