MITGLIEDER

Nutzen Sie unsere vielfältigen Kontaktmöglichkeiten. Wir beraten Sie gerne.

Datenschutzerklärung

Der Schutz Ihrer persönlichen Daten ist für uns ein zentrales Anliegen – ob bei der Datenverarbeitung oder auf unserer Website www.energie-bkk.de. Hier erfahren Sie, welche Daten wir wie verwenden.


Informationen zur Datenverarbeitung bei der energie-BKK

Wozu erhebt die energie-BKK Daten?

Die energie-BKK sorgt als gesetzliche Krankenkasse dafür, die Gesundheit der Versicherten zu erhalten, wiederherzustellen oder deren Gesundheitszustand zu verbessern. Dazu müssen Daten erhoben, verarbeitet und genutzt werden. Entsprechend der gesetzlichen Regelung (§ 67b SGB X, § 284 SGB V, für die Pflegeversicherung bei der Krankenkasse aus § 94 SGB XI) werden für die folgenden Zwecke Daten erhoben:

 

Für den Bereich der Krankenkasse

  • Feststellung des Versicherungsverhältnisses
  • Ausstellung der elektronische Gesundheitskarte
  • Durchführung von Beitragsangelegenheiten
  • Prüfung und Gewährung von Leistungen
  • Unterstützung der Versicherten bei Behandlungsfehlern
  • Kostenerstattung
  • Bestimmung des Zuzahlungsstatus, Ermittlung der Belastungsgrenze
  • Beitragsrückerstattung
  • Beteiligung des Medizinischen Dienstes
  • Abrechnung mit den Leistungserbringern
  • Wirtschaftlichkeits- und Qualitätsprüfung bei Leistungserbringern
  • Abrechnung mit anderen Leistungsträgern
  • Durchführung von Erstattungs- und Ersatzansprüchen gegenüber Dritten
  • Vorbereitung, Vereinbarung und Durchführung von morbiditätsorientierten Vergütungsstrukturen
  • Vorbereitung, Durchführung und Qualitätssicherung von Modellvorhaben und integrierten Versorgungsformen
  • Durchführung des Risikostrukturausgleichs und Überwachung des Risikopools
  • Vorbereitung und Durchführung von strukturierten Behandlungsprogrammen (Disease Management Programme - DMP)
  • Abschluss und Durchführung von Pflegesatzvereinbarungen, Vergütungsvereinbarungen sowie Leistungs- und Qualitätsvereinbarungen
  • Beratung über Maßnahmen der Prävention und Rehabilitation
  • Koordinierung pflegerischer Hilfen
  • Statistiken
  • Mitgliedergewinnung
  • Bekämpfung von Fehlverhalten im Gesundheitswesen (§ 197a SGB V)
  • Erhaltung, Wiederherstellung und Verbesserung des Gesundheitszustandes der Versicherten (§ 1 SGB V)

 

Für den Bereich der Pflegeversicherung

  • Feststellung des Versicherungsverhältnisses
  • Durchführung von Beitragsangelegenheiten
  • Prüfung und Gewährung von Leistungen
  • Beteiligung des Medizinischen Dienstes
  • Abrechnung mit den Leistungserbringern
  • Wirtschaftlichkeits- und Qualitätsprüfung bei Leistungserbringern und Versicherten
  • Durchführung von Erstattungs- und Ersatzansprüchen gegenüber Dritten
  • Statistiken
  • Beratung über Maßnahmen der Teilhabe sowie Leistungen und Hilfe zur Pflege
  • Abschluss und Durchführung von Pflegesatzvereinbarungen, Vergütungsvereinbarungen sowie Leistungs- und Qualitätsvereinbarungen
  • Unterstützung der Versicherten bei Behandlungsfehlern
  • Koordinierung pflegerischer Hilfen, Pflegeberatung sowie Wahrnehmung der Aufgaben in den Pflegestützpunkten

 

Die energie-BKK kann darüber hinaus personenbezogene Daten auf Grundlage von ausdrücklichen Einwilligungserklärungen gemäß Artikel 6 EU – Datenschutzgrundverordnung in Verbindung mit § 67b SGB X verarbeiten.

Abweichend der oben genannten Rechtsgrundlagen und Zwecke darf die energie-BKK ohne vorherige Informationspflicht diese Daten für andere Zwecke (Zweckänderung) verarbeiten, wenn:

  • eine andere gesetzliche Regelung die Zweckänderung ohne Informationspflicht erlaubt
  • es sich um eine Maßnahme nach § 82 Abs. 2 SGB X handelt
  • es sich um anonymisierte Daten handelt

 

 

Welche Personengruppen sind betroffen und welche Daten / Datenkategorien werden verarbeitet?
Es handelt sich hierbei um Sozialdaten der Mitglieder und Versicherten sowie Grunddaten von Interessenten. Im Detail sind dies folgende Daten:

 

Daten zur Person

  • Ordnungsmerkmale (z. B. Mitgliedsnummer)
  • Name, Vorname
  • Anschrift
  • Geburtsdatum
  • Telefonnummer
  • E-Mail
  • Geburtsort
  • Kennzeichen zu Familienangehörigen
  • Bankverbindung
  • Familienstand
  • Geschlecht
  • Staatsangehörigkeit
  • Mitgliedschaft in Organen der Staatskasse
  • Rentenversicherungsnummer
  • Lichtbild
  • Steueridentifikationsnummer

 

Daten zur Mitgliedschaft

  • Vorversicherungszeiten
  • Beginn und Ende
  • Betreuende Stellen
  • Kennzeichen zur Leistungsgewährung (z. B. Kostenerstattung, Teilnahme an besonderen Versorgungsformen)

 

Daten zum Versicherungsverhältnis

  • Art der Versicherung
  • Beginn und Ende
  • Meldegründe
  • Angaben zur Tätigkeit
  • Beitragsgruppe/-klasse
  • Arbeitsentgelte / Einkommen / Versorgungsbezüge
  • Daten zur Beitrags-/Versicherungsfreiheit
  • Daten zu Rentenantragstellung / Rentenbezug
  • Arbeitgeber / Zahlstelle

 

Beitragsdaten (nur für Selbstzahler)

  • Beitrags-Soll
  • Beitrags-Ist
  • Zahlungspflichtiger
  • Daten für den Beitragseinzug
  • Daten zum Mahnverfahren

 

Leistungsdaten

  • Art der Leistung
  • Diagnose
  • Verordner der Leistung
  • Leistungserbringer
  • Zeitraum / Leistungsbezug
  • Höhe der Kosten
  • Daten über Ruhen, Unterbrechung, Versagen, Wegfall von Leistungen
  • Daten über andere Leistungsträger
  • Daten über Auftragsleistungen
  • Daten über Ersatzansprüche
  • Daten über Versorgungsansprüche
  • Eigenanteile / Zuzahlungen
  • Daten zu strukturierten Behandlungsprogrammen, integrierter Versorgung, Modellprojekten, Bonusprogrammen
  • Daten zu Wahltarifen
  • Bei Bezug von Entgeltersatzleistungen: Steueridentifikationsnummer

 

Daten zur Pflegeperson

  • Stammdaten wie unter "Daten zur Person"
  • Beginn und Ende der Pflegetätigkeit
  • Meldegründe, Zeiträume
  • Angaben zur Prüfung der Rentenversicherungspflicht
  • Angaben zu Beitragseinzug und -abführung an den Rentenversicherungsträger
  • Angaben zur Qualifikation
  • Daten für statistische Meldungen nach § 109 SGB XI

 

Daten zum gesetzlichen Vertreter

  • Name, Vorname
  • Anschrift

 

Daten von Interessenten

  • Name, Vorname, Ordnungsmerkmale
  • Geburtsdatum
  • Anschrift
  • Telefonnummer
  • E-Mail

 

Daten von Geschäftspartner (Arbeitgeber, Zahlstellen, Leistungserbringer, Vertragspartner)

  • Ordnungsmerkmale (z.B. Arbeitgebernummer, Arztnummer, Institutionskennzeichen)
  • Name
  • Anschrift
  • Telefonnummer
  • E-Mail
  • Bankverbindung
  • Daten über den Abrechnungsverkehr
  • Beitrags-Soll
  • Beitrags-Ist
  • Zahlungspflichtiger
  • Daten für den Beitragseinzug
  • Daten zum Mahnverfahren
  • Daten für Betriebsprüfungen, Abrechnungsarten
  • Daten zur Durchführung der AAG

 

 

An wen erfolgt die Weitergabe von Daten (Kategorien der Empfänger)?
Die Datenübermittlungen erfolgen im Rahmen gesetzlicher Vorschriften regelmäßig an:

  • Träger der Renten- und Unfallversicherung
  • Bundesagentur für Arbeit
  • Geldinstitute (im Rahmen des Zahlungsverkehrs)
  • Arbeitgeber und Zahlstellen
  • Versorgungsverwaltung
  • Leistungserbringer
  • Wehrbereichsverwaltung
  • Übermittlung in Einzelfällen nach §§ 67d ff. SGB X (z.B. Polizeibehörden, Steuerbehörden),
  • Medizinischer Dienst der Krankenversicherung (MDK)
  • Arbeitsgemeinschaften, Landesverbände, Auftragsverarbeiter bei Übertragung gesetzlicher Aufgaben gemäß § 80 SGB X

Soweit nicht eine Ausnahme nach § 82 SGB X oder die Voraussetzung gemäß Art. 13 Abs. 4 vorliegt, werden Sie über den Empfänger informiert, sollte eine Übermittlung erfolgen.

 

Bestimmungen zur Datenlöschung
Die Sozialdaten werden nach den gesetzlichen Vorschriften der allgemeinen Verwaltungsvorschrift über das Rechnungswesen in der Sozialversicherung (SRVwV) und den einschlägigen Vorschriften des Sozialgesetzbuches (SGB) - z. B. den §§ 84 SGB X, 304 SGB V, 107 SGB XI – sowie der DSGVO – z.B. Art. 4, Art. 12, Art. 17 - gelöscht.
Grundsätzlich gilt die Vorgabe, dass Daten dann gelöscht werden, sobald der Zweck der Verarbeitung entfällt, es sei denn andere rechtliche Grundlagen untersagen dies.

 

Erfolgt eine Datenübermittlung in Drittstaaten?
Es findet keine Datenübermittlungen an Drittstaaten statt.

 

 

Automatisierte Einzelfallentscheidung
Bei der energie-BKK werden keine automatisierten Verfahren einschließlich Profiling im Sinne von Art. 22 DSGVO eingesetzt.

 

Email-Kommunikation
Bitte beachten Sie, dass wir aus datenschutzrechtlichen Gründen auf Emailanfragen auch über dem herkömmlichen Postweg antworten. Dies geschieht immer dann, wenn unsere Antwort Sozialdaten enthält. Soweit eine technische Möglichkeit besteht, die Beantwortung Ihrer Anfrage ebenfalls elektronisch wahrzunehmen, wird dies erfolgen.


Welche Rechte und Pflichten haben Sie?

  • Recht auf Auskunft über verarbeitete Daten (Art. 15 EU-DSGVO i. V. m. § 83 SGB X)
  • Recht auf Berichtigung unrichtiger Daten (Art. 16 EU-DSGVO i. V. m. § 84 SGB X)
  • Recht auf Löschung (Art. 17 EU-DSGVO i. V. m. § 84 SGB X)
  • Recht auf Einschränkung der Verarbeitung (Art. 18 EU-DSGVO i. V. m. § 84 SGB X)
  • Recht auf Datenübertragbarkeit (Art. 20 EU-DSGVO)
  • Widerspruchsrecht (Art. 21 EU-DSGVO i. V. m. § 84 SGB X)

Bei Datenverarbeitung aufgrund einer Einwilligung besteht das Recht, diese mit Wirkung für die Zukunft jederzeit zu widerrufen.

Bitte beachten Sie Ihre Mitwirkungspflichten gemäß §§ 60 ff SGB I. Sie haben der energie-BKK demnach bestimmte Daten zu Ihrer Person, die für die Erledigung der für Sie betreffenden gesetzlichen Aufgaben erforderlich sind, zur Verfügung zu stellen. Bei fehlender Mitwirkung kann es zu Verzögerungen oder Ablehnungen von beantragten Leistungen kommen. Ausgenommen hiervon sind Daten, welche Sie uns ausdrücklich freiwillig zur Verfügung stellen (z.B. Emailadresse oder Telefonnummer).

Informationen zur Datenverarbeitung auf der Internetseite

Allgemeines

Die energie-BKK unterrichtet hiermit

  • in welcher Art,
  • in welchem Umfang und
  • zu welchem Zweck

personenbezogene Daten verarbeitet werden, wenn Sie unserer Internetseite besuchen.

 

Was sind personenbezogene Daten auf unserer Website?

Personenbezogene Daten, sind Angaben, welche eindeutig Ihrer Person zugeordnet werden können.

Klassischer Weise gehören hierzu Ihr Vorname und Nachname, aber auch die IP-Adresse.

 

Ihr Browers übermittelt uns folgende Daten, um Ihnen den Besuch unserer Website zu ermöglichen:

  • IP-Adresse
  • Datum, Uhrzeit und Zeitzone der Anfrage
  • Inhalt der Anfrage (aufgerufene Seite)
  • Name und Größe abgerufener Daten
  • Übertragene Datenmenge
  • Informationen, ob Zugriffe/Abrufe erfolgreich waren
  • Internetadresse der verweisenden Website
  • Browser (Typ, Sprache und Version)
  • Betriebssystem

Diese Daten der informellen Nutzung werden ausschließlich zu statistischen und sicherheitsbedingten Zwecken verarbeitet und im Anschluss gelöscht (soweit gesetzliche Regelungen nichts anderes bestimmen).

 

Gewinnspiele

Gelegentlich finden auf unserer Internetseite Gewinnspiele statt. Um das Gewinnspiel durchführen und abwickeln zu können, werden zu diesem Zweck personenbezogene Daten verarbeitet.

Je nach Gewinnspiel können dies beispielhaft folgende Daten sein: Name, Anschrift, Emailadresse, Telefonnummer, etc. Die Daten werden ausschließlich zum Zwecke der Gewinnerermittlung verarbeitet und grds. nicht an Dritte weitergegeben. Die Weitergabe der Daten an Dritte (z.B. für die Gewinnübergabe) sowie die Verarbeitung dieser für andere Zwecke (z.B. Kontaktaufnahme und Beratung) erfolgt nur dann, wenn Ihrerseits die Einwilligung hierfür besteht. Diese kann jederzeit widerrufen werden.

 

Zweckbestimmung

Es besteht die Möglichkeit der Nutzung von Onlineservices. Die hier abgefragten Daten werden lediglich für die Verarbeitung der genannten Zwecke genutzt.

 

Cookies

Auch die energie-BKK nutzt die als Cookies bekannte Technologie. Bei „Cookies“ handelt es sich um kleine Textdateien, welche auf Ihrem Computer gespeichert werden. Diese enthalten Informationen über Ihren Besuch auf unserer Website und die Navigation sowie spätere Besuche des Internetangebotes zu erleichtern. Wir weisen ausdrücklich darauf hin, dass in den Cookies keine Daten gespeichert werden, welche Rückschlüsse auf die Person zu lassen. Die Cookies werden getrennt von den restlichen Daten, welche Sie uns ggfs. zur Verfügung stellen gespeichert.

Die Website der energie-BKK nutzt folgende Cookies:

  1. Session Cookies

Diese Cookies sind auf eine Sitzung bezogen und ordnen verschiedene Anfragen Ihres Browsers dieser zu. Ihnen wird hiermit eine komfortable Nutzung unseres Internetangebotes ermöglicht. Diese Cookies haben eine Lebensdauer von 20 Minuten bzw. werden ungültig sobald Sie den Browser schließen.

Sie können Ihren Browser so einstellen, dass das Abspeichern der Cookies nicht erlaubt wird (Für nähre Informationen dieser Funktion wenden Sie sich bitte an der Browserbetreiber oder benutzen die Hilfedatei Ihres Browsers). Wir möchten darauf hinweisen, dass bei Ausschluss von Cookies Funktionen der Webseite ggfs. nur eingeschränkt oder gar nicht nutzbar sind.

 

Datensicherheit und Verschlüsselung

Sobald Sie gebeten werden, persönliche Daten über sich anzugeben, werden diese bei der Datenübertragung verschlüsselt an uns gesendet. Ein Zugriff durch Dritte kann somit grundsätzlich ausgeschlossen werden.

Wir möchten dennoch ausdrücklich darauf hinweisen, dass die Datenübertragung im Internet immer auch Sicherheitslücken aufweisen kann und nicht lückenlos vor dem Zugriff durch Dritte geschützt werden kann.

Die energie-BKK nutzt technische und organisatorische Maßnahmen, welche laufend aktualisiert und überprüft werden, um die Datensicherheit zu gewährleisten.

 

Analysewerkzeuge

Diese Website benutzt Google Analytics, einen Webanalysedienst der Google Inc. („Google“). Google Analytics verwendet sog. „Cookies“, Textdateien, die auf Ihrem Computer gespeichert werden und die eine Analyse der Benutzung der Website durch Sie ermöglichen. Die durch den Cookie erzeugten Informationen über Ihre Benutzung dieser Website werden in der Regel an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert.

Im Falle der Aktivierung der IP-Anonymisierung auf dieser Webseite, wird Ihre IP-Adresse von Google jedoch innerhalb von Mitgliedstaaten der Europäischen Union oder in anderen Vertragsstaaten des Abkommens über den Europäischen Wirtschaftsraum zuvor gekürzt. Nur in Ausnahmefällen wird die volle IP-Adresse an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gekürzt. Im Auftrag des Betreibers dieser Website wird Google diese Informationen benutzen, um Ihre Nutzung der Website auszuwerten, um Reports über die Websiteaktivitäten zusammenzustellen und um weitere mit der Websitenutzung und der Internetnutzung verbundene Dienstleistungen gegenüber dem Websitebetreiber zu erbringen.

Die im Rahmen von Google Analytics von Ihrem Browser übermittelte IP-Adresse wird nicht mit anderen Daten von Google zusammengeführt.

Sie können die Speicherung der Cookies durch eine entsprechende Einstellung Ihrer Browser-Software verhindern; wir weisen Sie jedoch darauf hin, dass Sie in diesem Fall gegebenenfalls nicht sämtliche Funktionen dieser Website vollumfänglich werden nutzen können. Sie können darüber hinaus die Erfassung der durch das Cookie erzeugten und auf Ihre Nutzung der Website bezogenen Daten (inkl. Ihrer IP-Adresse) an Google sowie die Verarbeitung dieser Daten durch Google verhindern, indem sie das unter dem folgenden Link http://tools.google.com/dlpage/gaoptout?hl=de verfügbare Browser-Plugin herunterladen und installieren.

Weitere Informationen zu Datenschutz und Nutzungsbedingungen finden sich unter http://www.google.com/analytics/terms/de.html bzw. unter http://www.google.com/intl/de/policies/privacy/partners/.

Es wird darauf hingewiesen, dass, um damit eine anonymisierte Erfassung von IP-Adressen (sog. IP-Masking) zu gewährleisten, Google Analytics auf dieser Webseite um den Code „gat._anonymizeIp();“ erweitert wurde

 

Wichtige Nutzungsinformationen

Dieses Internetangebot ist eine allgemeine Information der energie-BKK, auch zum Abschluss eines Versicherungsvertrags für Personen mit gewöhnlichem Aufenthalt in einem EU-/EWR-Staat.

Informationen rund um Gesundheit und Medizin sind allgemein und können den Rat oder die Behandlung eines Angehörigen der Heilberufe nicht ersetzen. Vor einer Selbstbehandlung auf Grundlage der Informationen dieses Internetangebotes wird ausdrücklich gewarnt.

Die energie-BKK hat bei der Erstellung und Pflege dieses Internetangebots mit größtmöglicher Sorgfalt gehandelt. Eine Gewähr für die Richtigkeit, Vollständigkeit und Aktualität der bereitgestellten Inhalte wird jedoch nicht übernommen. Eine Nutzung der Inhalte des Internetangebots erfolgt somit ausdrücklich auf eigene Gefahr. Sofern namentlich gekennzeichnete Beiträge enthalten sind, geben diese die Meinung des jeweiligen Autors und nicht die Meinung des Anbieters wieder. Mit der reinen Nutzung des Internetangebots kommt keinerlei Vertragsverhältnis zwischen den Nutzern und dem Anbieter zustande.

 

Einbindung Dritter

Sofern dieses Internetangebot Verknüpfungen zu Websites Dritter ("externe Links") enthält, unterliegen jene Websites der Haftung ihrer jeweiligen Betreiber. Mit dem Setzen eines externen Links weist die energie-BKK den Nutzer lediglich darauf hin, dass Websites Dritter existieren. Solche Links sind als technische Hilfe zur schnelleren Umschaltung auf andere Websites zu verstehen, sofern Nutzer sich eigenverantwortlich über die dortigen Inhalte informieren möchten. Zwar hat sich die energie-BKK bei der erstmaligen Verknüpfung externer Links vergewissert, dass bei diesen fremden Inhalten keine Rechtsverstöße bestehen, sie hat jedoch keinerlei Einfluss auf die Gestaltung und auf die Inhalte der verknüpften Seiten, insbesondere nicht auf etwaige dortige Veränderungen und macht sich die dortigen Inhalte ausdrücklich nicht zu Eigen.

 

Urheber- und Leistungsschutzrecht

Alle in diesem Internetangebot veröffentlichten Inhalte werden vom deutschen Urheber- und Leistungsschutzrecht geschützt.

Jede hiernach nicht zugelassene Verwertung bedarf der vorherigen ausdrücklichen Zustimmung der energie-BKK oder des jeweiligen Rechteinhabers, welcher über die energie-BKK zu erfragen ist. Dies gilt insbesondere für Vervielfältigung, Bearbeitung, bzw. Wiedergabe oder Weitergabe einzelner Inhalte oder kompletter Seiten, egal ob bildlich, schriftlich, in Datenbanken oder in anderen elektronischen Medien und Systemen. Zuwiderhandlungen sind nicht gestattet und strafbar. Inhalte und Rechte Dritter sind als solche gekennzeichnet. Die Darstellung dieses Internetangebots in fremden Frames ist, auch in Teilen, nur mit ausdrücklicher Erlaubnis des Anbieters zulässig.

Die energie-BKK, sowie alle in diesem Internetangebot genannten Personen widersprechen hiermit jeder kommerziellen Verwendung und Weitergabe ihrer Daten. Sofern die energie-BKK nicht zuvor eine ausdrückliche Einwilligung erteilt hat, oder bereits eine Geschäftsbeziehung zu ihr besteht, ist die Verwendung der Kontaktdaten des Impressums zur gewerblichen Werbung ausdrücklich nicht erwünscht.

Verantwortliche Stelle

Name und Anschrift der verantwortlichen Stelle:

energie-BKK, Lange Laube 6, 30159 Hannover

Vorstand: Frank Heine

 

Datenschutzbeauftragte:

Beauftragte für den Datenschutz

energie-BKK, Lange Laube 6, 30159 Hannover

datenschutz@energie-bkk.de

Beschwerdemöglichkeit

Sollten Sie der Ansicht sein, dass die Verarbeitung Ihrer personenbezogener Daten nicht rechtmäßig erfolgt, haben Sie die Möglichkeit:

  • sich an unsere Datenschutzbeauftragte zu wenden:
    E-Mail: datenschutz@energie-bkk.de oder energie-BKK, Lange Laube 6, 30159 Hannover
  • sich bei unseren Aufsichtsbehörden zu beschweren:

 

Die Bundesbeauftragte für den Datenschutz und die Informationsfreiheit

Husarenstr. 30, 53117 Bonn

poststelle@bfdi.bund.de

 

Bundesversicherungsamt

Friedrich-Ebert-Allee 38, 53113 Bonn

poststelle@bvamt.bund.de